Entwicklung China – Europa?

Efficiency China Forum Basel

Jürg Witmer Peking

China Pionier und –Experte

«Der Doyen der Basler Chemie war jahrelang Verwaltungsratspräsident von Clariant und Givaudan sowie Vizepräsident Syngentas. Alle drei Ämter hat er abgegeben und leitet heute die Gruppe unabhängiger Syngenta-Verwaltungsräte. Seine Karriere begann der promovierte Jurist beim Pharmakonzern Roche, der ihn Mitte der 1980er Jahre erstmals nach Peking schickte - zu einer Zeit, als bloss zwei Hotels Ausländer aufnahmen und Velos das Strassenbild dominierten. Er vermittelte Syngenta den Kontakt zu Chem China, dessen Chairman Ren Jianxin er seit langem kennt.»

Franziska Pfister, NZZ am Sonntag

Wir freuen uns auf einen Erfahrungsbericht der besonderen Art:

Jürg Witmer wirkt seit Jahrzehnten – und auch heute noch – direkt an den Schnittstellen zwischen westlicher und Chinesischer Kultur, Wirtschaft und Wirt­schafts­ethik. Dabei interessieren uns natürlich auch seine Visionen zur Zukunft des Unternehmens Syngenta und dessen Standort Basel.

In seinem Referat oder spätestens in der anschliessenden offenen Diskussion, wird er uns aufzeigen, wie aus seiner Sicht Europa wirtschaftlich nicht zwischen den Polen China und USA aufgerieben wird.

Datum, Zeit 21. Februar 2019 - 18:00 Uhr
Ende ca. 19:30 Uhr
Ort
Parterre Rialto
Birsigstrasse 45, 4054 Basel
Parterre Rialto
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Teilnehmer Kosten
Mitglieder CHF 25.00
Nichtmitglieder CHF 70.00
Assoziierte

O€CO, metrobasel, Gesellschaft Schweiz/China, NEBB, Regio Basiliensis

CHF 35.00
In Ausbildung

Schüler, Lehrlinge, Studenten

CHF 0.00

Kommende Veranstaltungen

83. Generalversammlung
30. April 2019 - 18:00 Uhr
Ort:  Parterre Rialto

Mitgliederportrait

Logo putzArt

putzART GmbH
4143 Dornach

Telefon 061 702 07 07
Mobile 076 574 19 97

www.putzart.ch

Die Efficiency-Club Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr über Cookies...