Neue Perspektiven

Referat, Podiums- und offene Diskussion:
Grundsicherung ausweiten?

Der Anlass beginnt mit einem Input-Referat von Prof. em. Dr. Ueli Mäder der Universität Basel.

Im Zentrum des Referates und der nachfolgenden Podiumsdiskussion stehen die sich rasant wandelnden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen. Die Globalisierung und Digitalisierung rationalisieren die Produktion. Arbeitsplätze gehen verloren.

Wie viele neue Arbeitsplätze entstehen, ist unklar. Das fordert die soziale Sicherheit stark heraus. Das jetzige System finanziert sich einseitig über die Erwerbsarbeit. Zum Glück steigt die Produktivität trotz sinkender Personalintensität. Der Mehrerlös könnte nun helfen, die Grundsicherung auszuweiten. Aber wie?

  • Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen?
  • Mit dem Ausbau vorhandener Ergänzungsleistungen (für AHV- und IV-Beziehende)?
  • Sind Arbeit und Einkommen zumindest teilweise voneinander zu entkoppeln?

Aktuelle Debatten werden leider ziemlich angstbesetzt und engstirnig geführt. Sie vernachlässigen beispielsweise den hohen Wert der unbezahlten Arbeit. Ebenso die schier subversive Frage, was wirklich wichtig ist und unsere ökonomisierte Konsumgesellschaft weiter beleben könnte.

Im Anschluss an das Referat folgt die Podiums- und Publikumsdiskussion unter der Leitung von Roger Thiriet, Präsident von Telebasel.

In der abschliessenden Publikumsdiskussion sind Ihre Fragen und Anregungen willkomen.

Am Podium nehmen Politker*innen und Experten aus nationalen und kantonalen Räten sowie aus verschiedenen Parteien, Verbänden und der Versicherungsbranche teil.

Das O€CO Netzwerk feiert am 23.3.2020 sein 10-Jahre-Jubiläum. Der Verein versteht sich als Think tank für KMU, Verbände, Verwaltungen, Institutionen sowie für Politik und Öffentlichkeit, die Wert auf eine nachhaltige Umwelt-, Energie- und Wirtschaftspolitik legen.
Diese Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsaktivitäten des O€CO Netzwerks und eine Gemeinschaftsproduktion von O€CO Netzwerk und dem Efficiency Club Basel.

Logo O€CO


Details zum Podium folgen.

Ort
Parterre Rialto
Birsigstrasse 45, 4054 Basel
Parterre Rialto

Teilnehmer Kosten
Mitglieder CHF 25.00
O€CO-Netzwerk CHF 25.00
Assoziierte

metrobasel, Gesellschaft Schweiz/China, NEBB, Regio Basiliensis

CHF 35.00
Nichtmitglieder CHF 70.00
In Ausbildung

Schüler, Lehrlinge, Studenten

CHF 0.00

Kommende Veranstaltungen

Neue Perspektiven für das schweizerische Rentensystem?
wegen SARS-CoV-2 („Schweres akutes Atemwegssyndrom Coronavirus 2“)
einstweilen auf unbestimmt verschoben!

Ort:  Parterre Rialto

Mitgliederportrait

Logo und Pierre Strub

www.nachhaltigwirkt.ch

„wir machen nachhaltigkeit zum mainstream“

Die Efficiency-Club Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr über Cookies...